Es werden nicht alle Veranstaltungen in der Liste angezeigt. Bitte gib deinen Suchbegriff oder das Datum, an dem du in den Weltgarten kommen möchtest, in die Suchmaske ein. Wir freuen uns auf dich!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vom Newbee zum/zur Spezialist*in – klimafreundlich leben mit der Webapp SUSLA vom Wuppertal Institut

10/08/2021 ; 18:00 20:00

Screenshot der Sulsa.app

Ein nachhaltiges Leben hat nichts mit dem Verzicht auf Plastikstrohhälme oder selbstgemachter Zahnpasta zu tun, sondern betrifft alle Konsumbereiche wie Wohnen, Ernährung oder Mobilität. Doch wie lässt sich der Alltag nachhaltiger gestalten? Der Workshop „Vom Newbee zum/zur Spezialist*in – klimafreundlich leben mit der Webapp SUSLA vom Wuppertal Institut“ setzt genau hier an. Gemeinsam widmen wir uns den Fragen: Was ist überhaupt klimafreundlich und umweltverträglich? Und wie können wir unseren Beitrag leisten? Im Online-Workshop kann jede*r Teilnehmer*in sich selbst einen Fahrplan basteln, um einen Beitrag zum Pariser Klimaabkommen zu schaffen. Außerdem entwickeln wir gemeinsam Strategien für Änderungen im Alltag, die ja manchmal gar nicht so leicht sind. Anmelden könnt ihr euch unter susla@wupperinst.org

Das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie ist ein Forschungsinstitut für Fragen rund um Nachhaltigkeit in Politik, Unternehmen und bei Privatpersonen. Die Workshopleiterinnen Katrin Bienge, Lena Hennes und Xenia El Mourabit arbeiten in dem Forschungsbereich „Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren“ des Instituts und widmen sich in ihrer Forschung unter Anderem Fragen des nachhaltigen Lebensstils. In einem internationalen Forschungsprojekt „Sustainable Lifestyles Accelerator“ hat das Wuppertal Institut gemeinsam mit anderen Forschungspartnern aus Finnland, Mexiko, Indien, Dänemark, Spanien und der Schweiz die „Susla-App“ entwickelt. Sie unterstützt Privathaushalte beim klimafreundlichen und ressourcenleichten leben. Auf diese App basiert unser Worshop.

Kostenlos

Wuppertal Institut

online

Leave a Reply

Der Weltgarten 2021 wird